Jahrgangsweine

Jahrgangsweine von Winzer Krems
1946 – 2010
Gegen Vorbestellung erhalten Sie die nachstehenden Jahrgangsweine von Winzer Krems bei uns. Sollte ein Jahrgang, den Sie suchen, bereits vergriffen sein, sind wir Ihnen bei der Suche
nach dem gewünschten Jahrgangswein gerne behilflich.

Die Jahrgangsweine wurden vom Kremser Weinexperten und Weinbuchautor Prof. Bernulf Bruckner
verkostet, beschrieben und bewertet.

 

Die Bedeutung der
“Sterne” Bewertung:

*         akzeptabel
**       befriedigend bis gut
***     gut bis sehr gut
****   herausragend, überragend
***** Top-Wein bis hin zur Perfektion

 

 

1946 0,75 Kremser Weinzierlberg Grüner Veltliner Kabinett
Zarter Kaffeeduft, auch nussige Anklänge; am Gaumen schmeichlerische, vollmundige Textur, gut eingegliederte Säurepikanz, schöne Länge; trotz hoher Reife immer noch der Sorte verpflichtet.
**** € 200

1950 0,75 Kremser Muskat Ottonel Kabinett
Attraktives Bouquet nach Marzipan, Milchschokolade, getrockneten Trauben; ausdrucksvoll, sympathisch und durchgehend aus einem Guss, am Ende tritt Kräuterherbe hinzu.
*** € 90

1955 0,75 Kremser Müller Thurgau Kabinett
Traubig-fruchtiges Entrée; zeigt sich dann am Gaumen von fast molliger, cremiger Konsistenz, ergänzt um pikante Anklänge an Zitrusfrüchte und Blüten; gute Kondition, angenehmer Trinkfluss.
*** € 120

1956 0,75 Kremser Müller Thurgau Kabinett
Etwas luftige Nase nach Nusslikör und Madeira, setzt dann aber schöne saftige Akzente und baut sich am Gaumen zunehmend auf; satte, volle Mitte, vielschichtig, finessebetont bis in den überraschend langen Ausklang.
**** € 200

1957 0,75 Kremser Müller Thurgau Kabinett
Etwas metallisches Intro, stängelige Kräutertöne, die im Abgang an Salbei, Käsepappeln und Wermutgewürz erinnern.
** € 30

1958 0,75 Kremser Müller Thurgau Kabinett
Feine Zitrusaromen, Arancini, Grapefruits; gibt sich durchgehend fruchtbetont und strahlt eine unerwartete Frische aus; viele Schichten, schön balanciert, mit guter Länge.
**** € 140

1958 0,75 Kremser Pfaffenberg Riesling Kabinett
Anfangs etwas nostalgische Anklänge, Birnenmus, nasses Herbstlaub; am Gaumen dann total frisch nach grünen Marillen und Stachelbeeren; spannender Wettstreit aus jugendlichem Übermut und gesetzter Reife.
*** € 130

1959 0,75 Kremser Muskat Ottonel Kabinett
Klassische Muskat-Charakteristik, Blutorangen, Muskatnüsse; feine, perfekt integrierte Säure mit einem tollen Frucht-Säure-Spiel; lebendiger, souveräner „Altwein“, dem man trotz zarter Patina seine Jahre kaum anmerkt; Prachtstück!
***** € 200

1961 0,75 Kremser Pfaffenberg Riesling Kabinett
Metallische Nase, etwas Champignons, eine Prise Steinobst; öffnet sich im Glas langsam und offeriert gegen Ende zu ein farbiges Kompendium aus Frucht, Würze und zarten Mokka-Anklängen.
*** € 60

1961 0,75 Kremser Sandgrube Grüner Veltliner Kabinett
Ansprechender Duft nach Honig und Haselnüssen; setzt sich mit cremigen Akzenten am Gaumen fort, bleibt dabei aber geradlinig, mit schlankem Körperbau; mittlere Länge.
** € 50

1964 0,75 Kremser Neuburger Kabinett
Verführerisches Bouquet nach Waldhonig, Nüssen und Mandeln; schmelzig-cremige, an Karamell erinnernde Konturen, zeigt für seine Gewichtsklasse erstaunlich viel Substanz; toller reifer Neuburger voll Finesse und Harmonie.
***** € 170

1965 0,75 Tresternbrand Leicht ätherische, würzig-brotige Nase mit hoher Typizität; Brotrinde, etwas Litschi, weiße Birnen und Wacholder; kraftvoller, geschmeidiger Trinkfluss, mundfüllend; attraktiver Grappa mittlerer Stärke.
*** € 80

1967 0,75 Kremser Pfaffenberg Riesling Spätlese
Zitrusfrüchte und grüne Pfirsiche kennzeichnen das Bouquet, das am Gaumen dann von reifen Noten nach Quitten und Confitnoten umhüllt wird; saftig, mit mittlerer Länge.
*** € 60

1967 0,75 Kremser Sandgrube Grüner Veltliner Kabinett
Etwas eigenwillige, animalische Nase, dahinter versteckt sich einige Veltlinerwürze mit Anteilen von Melisse, Wildkräutern, Lorbeerblättern und Zitrusfrüchten; letztere dominieren auch im mittellangen Finish.
** € 40

1968 0,75 Kremser Pfaffenberg Riesling Spätlese
Mix aus Apfelschalen, Williamsbirne und einer rustikalen, aber gut integrierten Säure; geht geschmacklich in Zitrus- und Rhabarbernoten; solider Riesling.
*** € 50

1971 0,75 Kremser Narrensteig Grüner Veltliner Kabinett
Verhaltene Nase, Teeblätter, Spargel, auch Einschlüsse von Bohnenkaffee und steinfruchtigen Nuancen; legt an der Luft zu und bleibt unerwartet lang am Gaumen haften.
*** € 50

1973 0,75 Kremser Sandgrube Grüner Veltliner Auslese
Fruchtcocktail aus gelben Äpfeln, Orangen, Malz und Karamell; dicht, stoffig, ausgiebig, hat Schmelz und Schmalz; mundfüllender, restsüßer, reifer Veltliner mit Potenzial für weitere Jahre.
*** € 70

1973 0,75 Kremser Pfaffenberg Riesling Kabinett
Fast jugendlicher Auftritt mit markanter Rieslingaromatik, Grapefruits, grüne Ananas; quicklebendige, passende Säure, keck, frisch, dabei aber gut balanciert und stimmig.
*** € 50

1975 0,75 Kremser Kremsleiten Grüner Veltliner Kabinett
Vielschichtiges Bouquet, Honig, weiße Blüten, Anis, Kümmel, dazwischen auch leicht dropsige Noten; entwickelt bei längerer Verweildauer im Glas verblühende zarte Eindrücke; jetzt trinken!
** € 30

1975 0,75 Kremser Müller Thurgau Beerenauslese
Delikater Duft nach Marillenmaische, Dörrfrüchten, Honig; zeigt am Gaumen einen weit ausgebreiteten Fächer von eingelegten und getrockneten Früchten (Feigen, Rosinen, Dörrmarillen), ganz feine Säure; bleibt in jeder Phase elegant, ausdrucksstark; prächtige Beerenauslese aus einem sehr guten Jahr!
***** € 100

1976 0,75 Steiner Burgherr Riesling Kabinett
Klassische Rieslinganmutung mit Einschlüssen von grünen Trauben, Stachelbeeren und jungen Weingartenpfirsichen; straffes Säurekorsett; einnehmend und trinkanimierend.
*** € 30

1977 0,75 Edler von Krems Riesling Auslese, süß 11,7%vol 31 g Restzucker
Feine Fruchtakzente im Mix mit edlen Süße-Aromen nach Karamell, Waldhonig, eingelegten Marillen und Malz; reifer, aber nicht überreifer Gaumenschmeichler, komplex, engmaschig und lang ausklingend.
**** € 70

1977 0,75 Kremser Gewürztraminer Auslese
Raffiniert gestrickter, finesse- und facettenreicher Traminer mit archetypischen Aromen nach süßem Würztabak, gelben Rosen, Kamelienblüten; fleischiger, mundfüllender Wein, blüht wunderschön auf und setzt zusätzliche, an Orangen, Quitten und Rosen-Confit erinnernde Akzente; geschmeidig, perfekt balanciert, alles eingebettet in reiche Extraktfülle mit endloser Länge; charismatischer Wein, für den das Wort „Alter“ ein Fremdwort zu sein scheint.
***** € 120

1978 0,75 Kremser Schmidt Grüner Veltliner Kabinett
Wilde Malven, Wiesenblumen, auch kräuterwürzige Einflüsse; unkomplizierter Veltliner mittlerer Gewichtsklasse.
** € 20

1979 0,75 Kremser Grüner Veltliner Spätlese halbtrocken 12%vol, 7 g Restzucker
Vielschichtiges Bouquet, Eibisch, Äpfel, Birnen, Gartenkräuter, Süßmais; stoffige Textur, der kaum merkbare Restzucker ist vollständig eingebunden; wäre nicht die fette Extraktsüße, würde der Wein komplett trocken erscheinen.
*** € 50

1979 0,75 Kremser Müller Thurgau Beerenauslese süß, 12,9%vol, 63 g Restzucker
Dunkles Bernstein; die Nase versinkt in einen Korb reifer, süßer Früchte, Williamsbirnen, Mandarinen, Ananas; am Gaumen macht sich zunehmend etwas Kräuterherbe (erinnert an Chartreuse) bemerkbar; schöner Ausklang nach Orangenzeste und Bergamotte.
*** € 70

1981 0,75 Kremser Gewürztraminer Qualitätswein
Anfangs leicht morbide Umrisse, Teerosen, Blockmalz; frischt sich im Glas aber auf, mit Aromen nach Kokos, Litschis und Blutorangen; milder, fast molliger Charakter, verabschiedet sich mit süß-herber Frucht und beachtlicher Länge.
*** € 40

1982 0,75 Strasser Gaisberg Neuburger Kabinett
Eingelegte Nüsse, Mandeln, etwas Kräuterbitter und auch am Gaumen dunkelnussige Schichten; feine, herbe Mitte, stimmiger Ausklang; mit seiner Aromatik ganz und gar der Sorte verpflichtet.
*** € 40

1983 0,75 Kremser Pfaffenberg Riesling Spätlese
Anfangs etwas Melisse, Zitronengras, grüne Schoten, spielt sich frei und zeigt nach und nach eine klare, unverfälschte Rieslingfrucht, Pfirsiche, grüne Marillen; ausgewogene, geschmeidige Säure; wird Fans reifer Rieslinge viel Freude machen.
**** € 50

1984 0,75 Steiner Burgherr Riesling Kabinett
Grüne Weintrauben, Grapefruits, Limonen; knackige Säure, die ihn anfänglich frischer erscheinen lässt als er ist, dann treten firnige Komponenten in den Vordergrund; schlanke Statur, sauber, kurzer Abgang.
** € 15

1985 0,75 Kremser Kremsleiten Grüner Veltliner Kabinett
Hocheleganter Auftritt, Frucht und Würze in stimmigem Einklang; schielt mit seinen Anflügen nach weißen Ribiseln und Steinobst ein wenig auf den Riesling; transparente Struktur, mineralischer Unterbau, vielschichtig und sehr attraktiv.
**** € 40

1987 0,75 Steiner Burgherr Riesling Qualitätswein
Grün-grasige Töne, schotige, grünfruchtige Elemente, Kriecherl, durchsetzt von einer reschen Säure; stahlig-strenger Fruchtbiss, schlanke Figur; Riesling-Askese in Reinkultur.
** € 15

1989 0,75 Kremser Kremsleiten Riesling Kabinett
Grüne Ringlotten, Zitronengras, die rassige, zupackende Säure ist hervorragend eingebunden; bleibt durchgehend sortentypisch, ausgewogen, mit schlankem, rankem Körperbau und nach wie vor beachtlichem Lagerpotenzial.
*** € 20

1989 0,75 Kremser Weinzierlberg Grüner Veltliner Kabinett
Kräuterwürze, Basilikum, Kümmel, Anis; am Gaumen dann mehr zitrusfruchtig, nach Rhabarber, Zitronenschalen und Rucola; bleibt seiner Linie bis in den relativ kurzen Abgang treu.
** € 15

1990 0,75 Kremser Goldberg Grüner Veltliner Kabinett Bundessieger 1991/1992 11,7%vol, 3,9 g Restzucker
Honig, Pfeffer, Wacholder, Havannas – ein bunter Aromenfächer, der sich an der Luft immer weiter ausbreitet; verschwenderische Facetten aus Frucht und Würze, wie Honigmelonen, Heuschober, etwas Liebstöckel und Baumrinde; bemerkenswerte Länge.
**** € 35

1992 0,75 Hauerinnung Riesling Spätlese
Rustikal, grüne Beeren, Rhabarber, reife Zitrusfrüchte, leichte Firne.
** € 12

1993 0,75 Hauerinnung Riesling Spätlese
Schüchterne Nase, dann machen sich delikate, fast jugendliche Rieslingaromen wie der klassische Weingartenpfirsich bemerkbar, aber auch Ringlotten und Grapefruits; saftig, kompakt, stoffig, extraktsüß und sehr harmonisch; feiner Riesling von A bis Z.
*** € 30

1993 0,75 Kremser Goldberg Grüner Veltliner Kabinett
Vegetabile, an Teeblätter, Wiesenblumen und Nusshaut erinnernde Aromen; am Gaumen auch unerwartet straffe Säure, blättrige sowie zitrusorientierte Komponenten und gegen Ende zu ziemlich herb.
** € 14

1993 0,75 Kremser Blauer Zweigelt Kabinett
Klassische Zweigelt-Anmutung, Weichseln, rote Beeren; relativ knackige, durchaus angenehme Säure, mittleres Gewicht, geradlinig und ein bisschen brav.
** € 14

1996 0,75 Kremser Kremsleiten Riesling Kabinett
Startet eher untypisch mit Anklängen an Walnüsse und Unterholz; dann aber saftig-ausdrucksvolle Mitte, reife Limetten, grüne Ananas, Rosenmarillen; die schliffige Säure ist in reichlich Extrakt verankert; für den Jahrgang überraschend gut gelungener Riesling voll Verve und Schmelz.
*** € 17

1997 0,75 Kremser Pfarrleithen Riesling Spätlese
Hochfeiner Duft nach grünen Pfirsichen, reifen Ananas, Mangos; geschmacklich von reifer Tropenfrucht geprägt; ruhig strömender, vollmundiger Trinkfluss, schmeckt so wie er duftet und klingt so aus wie er schmeckt; souveräner Riesling aus einem großen Jahr.
*** € 20

1997 0,375 Kremser Grüner Veltliner Auslese
Verlockendes Bouquet nach Dörrmarillen, Waldhonig, Apfelgelee; feines Süße-SäureSpiel, komplexer, kompletter Süßwein mit Finesse und brillanter Struktur; charaktervoll, sehr lange ausklingend.
**** € 19

1997 0,375 Kremser Pinot Blanc Auslese
Nobles Duftspiel nach Melonen, Bienenwachs, süßen Mandeln, am Gaumen ergänzt um einen großzügigen Reigen aus Dörrfrüchten, Orangen und eingelegtem Obst; feine, klare Konturen, reich nuanciert, generös auch im langen Finale.
**** € 19

1998 0,75 Kremser Kremsleiten Riesling Kabinett
Zunächst Botrytis-geprägter Duft nach Rosinen und anderen Dörrfrüchten, die unerwartet knochige Säure verschlankt den Wein, etwas „unruhiger“ Ausklang; für Fans säurereicher, stahliger Rieslinge.
** € 10

1999 0,75 Kremser Pfaffenberg Riesling Kabinett
Individuelle, erdig-moosige Nase, etwas Bratapfel und Pfirsich; geschmacklich dann schöne Steinobst-Charakteristik, gut integrierte Säure; hinten relativ kurz, aber für die Gewichtsklasse vollkommen in Ordnung.
*** € 12

1999 0,75 Kremser Blauer Zweigelt Kabinett
Typische Zweigelt-Aromatik nach frischen Johannisbeeren, Weichseln; die feine, pikante Fruchtsäure sorgt für einen frischen, lebhaften Auftritt und entsprechend hohes Trinkanimo.
** € 10

2000 0,75 Kremser Weißburgunder Kellermeister Privat Spätlese
Markantes, sortentypisches Bouquet, Honig, Nüsse, Mandeln, süße Brötchen; saftige, ausgiebige Mitte, deutet seine Fruchtsüße nur an und fließt mit weicher, geschmeidiger Textur über den Gaumen; langer, substanzieller Nachklang.
*** € 20

2000 0,75 Kremser Wachtberg Grüner Veltliner Qualitätswein
Dunkle Brotrinde, Salbei, Radicchio, gefolgt von vegetabilen, blättrigen, letztlich gerbstoffigen Einschlüssen, die die an sich gute Substanz des Weines beherrschen; langes, herbes Finale.
** € 15

2001 0,75 Kremser Pfaffenberg Riesling Qualitätswein
Grünes Steinobst, saftig, kompakt, mit ausdrucksstarker Aromatik vom Scheitel bis zur Sohle; hohe Extraktdichte, angenehm ruhig fließend; kräftiger, engmaschiger Riesling, gegen Ende druckvoll und lange ausklingend.
*** € 20

2001 0,75 Kremser Wachtberg Grüner Veltliner Qualitätswein
Komplexe Aromatik nach Honig, Pfeffer, Nadelwald, später treten cremige Schichten in den Vordergrund, sowie – gegen Ende zu – eine finessereiche, an Tabakblätter und Wildkräuter erinnernde Veltlinerwürze; veritabler Gaumenschmeichler mit beachtlichem Tiefgang.
*** € 20

2002 0,75 Kremser Chardonnay Kellermeister Privat Kabinett NÖ Landessieger und NÖ Weinchampion 2003
Delikates buttrig-nussiges Entrée, wie frische Croissants, konterkariert von einem pikanten, säurebetonten Ansatz nach Zitronen und Lemongrass; offeriert ein reizvolles Frucht-Säurespiel und präsentiert sich insgesamt als feiner Sortentyp.
*** € 20

2002 0,375 Riesling Ausbruch Kellermeister Reserve
Farbiges Kaleidoskop aus Orangen, Marillen-Confit, Honigmelonen und Trockenfrüchten; am Gaumen wetteifern generöse Frucht und perfekt eingebundene Säure um die Vorherrschaft und bieten ein raffiniertes, nicht enden wollendes Süße-Säurespiel und ein endloses Finale.
**** € 40

2003 0,75 Kremser Pfaffenberg Riesling Qualitätswein
Eigenwillige Nase; am Gaumen wesentlich besser, freier, mit typischen Rieslingaromen, wie Stachelbeeren, Kriecherl, Grapefruits; tadelloser Fruchtausklang.
** € 12

2004 0,75 Chardonnay Kellermeister Privat Qualitätswein
Beginnt mit relativ elegantem Bouquet nach frischen Brötchen und Biskuits, wird dann von einem straffen, säurebetonten Korsett eingeschnürt; wenig Fruchtausdruck.
** € 10

2005 0,75 Kremser Pfaffenberg Riesling Qualitätswein
Dezente, verhaltene Nase; öffnet sich mit grünfruchtigen Konturen und einem rassigen, säurebetonten Unterbau; wirkt dadurch schlanker als er ist und hält diese Linie auch konsequent bis ins gute Finish durch; etwas für Freunde straffer, klassischer Rieslinge.
*** € 15

2005 0,75 Glatt & Verkehrt Zweigelt Barrique Qualitätswein
Dunkelfruchtige, röstige Schattierungen, Brombeeren, Waldfrüchte, Mokka, eine Prise Vanille; verleugnet bei aller Frucht keineswegs den Holzeinsatz, unerwartet rustikaler, säuregeprägter Abgang
** € 15

2006 0,75 Kremser Wachtberg Grüner Veltliner Qualitätswein
Eröffnet mit mehr Frucht als Würze und schielt mit seiner Steinobst-Grapefruit-Charakteristik ein wenig auf den Riesling; frisch, anregend, feiner Wein, etwas wenig Veltliner.
*** € 15

2007 0,75 Kremser Pfaffenberg Riesling Qualitätswein
Der Weingartenpfirsich in Reinkultur; attraktiv, durchgehend fruchtbetont und finessenreich, mineralische Ader, stoffig, ausgewogen, souverän, hier ist einfach alles im Lot; jetzt trinken oder in den nächsten 10 Jahren!
*** € 20

2008 0,75 Zweigelt Kellermeister Reserve Qualitätswein im Holzfass gereift
Einnehmender, klar gezeichneter Zweigelt, rote Beeren, Weichseln, Schlehen; lebendige, optimal integrierte Säure, der Holzeinsatz ist nur peripher erkennbar; solide gebaut.
** € 9

2008 0,75 Kremser Pfaffenberg Riesling Qualitätswein A la Carte Grand Cru Sieger
Verlockendes Bouquet, ein prall gefüllter Obstkorb, weiße Pfirsiche, dunkle Beeren und saftige Marillen, zart unterlegte Mineralität; hochelegant und zugleich tiefgründig in allen Belangen; Bilderbuch-Riesling.
**** € 25

2009 0,75 Edition Chremisa Grüner Veltliner Qualitätswein
Zu Beginn etwas reduktive, an grüne Bananen erinnernde Umrisse, die aber schon bald der ansprechenden Fruchtwürze nach Melonen, Pfefferstreuer, Nadelholz weichen; tadelloser Veltliner aus gutem Jahr.
*** € 12

2010 0,75 Kremser Pfaffenberg Riesling Qualitätswein
Grüne Steinfrucht, Ringlotten, Grapefruits; auch am Gaumen eher grüntraubige Komponenten, einhergehend mit der jahrgangstypischen markanten Säure sowie einer stattlichen Extraktversorgung; lang anhaltend.
*** € 15